Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.foodpackautomation.de
BOBST News

MIT DER NEUEN ROTATIONSSTANZE MASTERLINE DRO SETZT BOBST FÜR DEN INNEN-UND AUSSENDRUCK AUF WELLPAPPE EINEN NEUEN STANDARD

Die MASTERLINE DRO zeichnet sich durch hohen Bedienkomfort aus und ist mit neuester BOBST-Technologie ausgestattet, darunter zehn patentierte Lösungen. Mit ihr gibt BOBST Verpackungsherstellern die vielseitigste Lösung mit dem höchsten Automatisierungs- und Vernetzungsgrad auf dem Markt an die Hand. Die Maschine ermöglicht eine außergewöhnlich hohe Produktivität mit einem Output von jährlich mehr als 40 Millionen Quadratmetern. Sie vereint die Herstellung großer Stückzahlen einfacher Faltkisten mit der Produktion hochwertig bedruckter und gestanzter Verpackungen, die Mehrwert bieten.

MIT DER NEUEN ROTATIONSSTANZE MASTERLINE DRO SETZT BOBST FÜR DEN INNEN-UND AUSSENDRUCK AUF WELLPAPPE EINEN NEUEN STANDARD

Hochwertiger Innen- und Außendruck in einem Arbeitsgang, komplexe Stanzungen und schnelle Auftragswechsel entlang der gesamten Linie sind wesentliche Merkmale der neuen MASTERLINE DRO. Sie kombiniert auf bislang nicht gekannte Weise Digitalisierung mit Konnektivität und Automatisierung. Damit verspricht sie, einer neuen Ära in der Verpackungsherstellung den Weg zu ebnen.

„Die MASTERLINE DRO deckt die Anforderungen ab, die der Markt an die Herstellung hochwertiger Verpackungen stellt – einschließlich der E-Commerce-Verpackungen. Diese können mit ihr bei einer nachhaltigeren Produktion schneller geliefert werden”, erklärt David Arnaud, Product Marketing Director FFG DRO. „Angesichts der stetig steigenden Anforderungen der Markenartikelindustrie an die Stanz- und Druckqualität ihrer Verpackungen aus Wellpappe wird es für die Hersteller dieser Verpackungen zunehmend wichtig, beides zu erreichen und gleichzeitig rentabel produzieren zu können. Die MASTERLINE DRO bietet ihnen exakt diese Möglichkeiten. Wir glauben, dass sie im Markt neue Maßstäbe setzen wird.”

Enorme Einsparungen beim Materialeinsatz und beim Abfall
Die MASTERLINE DRO produziert jede einzelne Faltkiste mit extrem hoher, konsistenter Qualität. Zudem zeichnen sich die Verpackungen durch einen um 15% höheren Stapelstauchwiderstand (BCT) aus, der beim Papierverbrauch enorm große Einsparpotenziale mit sich bringt.

Zwei Qualitätssicherungssysteme ermöglichen bereits beim Einrichten und während der Produktion eine perfekte Stabilität des Druckregisters: Start & Go erlaubt die vollautomatische Registereinstellung mehrfarbiger Aufträge, wobei jegliche Klischee-Unregelmäßigkeiten nach lediglich elf Bogen automatisch korrigiert werden. Lead & Print wiederum garantiert während der Produktion die Konsistenz des Druck-zu Druck- und Druck- zu Stanzregisters und kompensiert pro-aktiv Ungleichmäßigkeiten der Wellpappebogen. Die integrierte, leistungsstarke Staubabsaugung stellt eine perfekte Druckqualität sicher und der effiziente Stanzprozess eliminiert 99,9% aller Stanzabfälle.

Darüber hinaus lässt sich die MASTERLINE DRO einfach einrichten und leicht bedienen. Die Arbeit ist für die Maschinenführer über die gesamte Linie hinweg leicht und intuitiv. Und dank der ultraschnellen Auftragswechsel bietet sie vom Prefeeder bis zur Palettierung bei minimalem Aufwand maximale Verfügbarkeit. Ihre robuste, belastbare Konstruktion verringert den Verschleiß der langlebigen Qualitätsteile von BOBST. Bei Wartungsarbeiten sorgen standardisierte Ersatzteile, ein intuitives Wartungsmenü und ein einfacher Zugang zu allen Teilen der Maschine für Kosteneffizienz.

„Bei der Entwicklung neuer Maschinen denken wir konsequent aus der Perspektive unserer Kunden”, so Arnaud.„ So deckt auch die MASTERLINE DRO die heutigen und künftigen Anforderungen von Verpackungsherstellern ab. Sie bekommen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil an die Hand, von dem sie stark profitieren.”

www.media.bobst.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil