Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil

www.foodpackautomation.de
Krones News

Krones Aseptik-Technologie für Schorlen und Wasser

Bei den Adelholzener Alpenquellen sorgen sieben von acht Produktionslinien mit Krones Technologie für höchste Hygienestandards.

  www.krones.com
Krones Aseptik-Technologie für Schorlen und Wasser

Die in 2020 installierte Linie Mehrweg-Glasgebinde wird 2025 um eine weitere zur Abfüllung von Einweg-Gebinden ergänzt.

Die Wahl auf genau diesen Behälter- und damit Anlagentyp fiel aus verschiedenen Gründen: Zum einen stieg die Nachfrage nach Produkten für den On-the-go-Markt zuletzt enorm; für 2023 verzeichnete Adelholzener ein Absatzplus von gut zwölf Prozent bei Einweg-PET-Behältern. Zum anderen konnten die vorhandenen Kapazitäten im Werk mit der Realisierung der Einweg-PET-Anlage ideal genutzt werden. „Bereits bei der Installation der ersten Einweganlage im Jahr 2006 haben wir die begrenzten Kapazitäten im Werk berücksichtigt“, so Erwin Hächl, Leiter Zentrales Projektmanagement bei den Adelholzener Alpenquellen. „Durch unsere vorausschauende Planung können wir nun den vorhandenen Platz im Werk optimal nutzen und eine weitere Anlage von Krones einsetzen.“

Aseptik und Performance im Einklang
Die neue Krones Linie mit einer Leistung von 36.000 Flaschen pro Stunde soll die Abfüllkapazitäten für Schorlen und Wasser erhöhen. Dabei setzt Adelholzener bewusst auf einen Contipure Bloc P, ein ultrahygienischer Block speziell für sensible Produkte. Dieser entkeimt zunächst die Preforms, bevor diese zu Flaschen geblasen und anschließend aseptisch abgefüllt und zuletzt verschlossen werden. Die Performance-Variante, für die das „P“ steht, nutzt für die Maschinenoberflächen-Desinfektion heiße Lauge und sterilisiert die Produktwege sicher mit Dampf. Dieser Prozess garantiert eine mikrobiologisch sichere Abfüllung bei schnellsten Reinigungs- und Sterilisationszeiten.

Die verschlossenen Behälter werden von einer Contiroll mit Rundumetiketten ausgestattet, anschließend verpacken zwei Variopac Pro sie zu Shrinkpacks oder Trays. Das Palettieren übernimmt ein Modulpal Pro.

Zusätzlich zur Linie liefert Krones auch das passende Prozesstechnik-Equipment mit Produktfiltrationssystem Unipure und Kurzzeiterhitzungsanlage VarioAsept J. Die ersten Produkte sollen im Sommer 2025 vom Band laufen, die Abnahme ist für Herbst geplant.

www.krones.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil