Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil

Schmalz News

GREIFER-UPDATE FÜR VAKUUM-SCHLAUCHHEBER JUMBOERGO

Schmalz führt eine neue Flächengreifer-Generation für seine Vakuum-Schlauchheber der JumboErgo-Reihe ein. Der FMP ist vielseitig einsetzbar und greift auch bei Teilbelegung der Saugfläche zuverlässig bis zu 140 Kilogramm schwere Werkstücke. Er ersetzt den bisherigen FM-Greifer. Durch seinen modularen Aufbau bildet der FMP die Grundlage für eine künftige Erweiterung des Flächengreifer-Portfolios für Vakuum-Schlauchheber Jumbo.

GEA GROUP News

GEA führt neues Premium Barriere-Dippmittel auf Chlordioxid-Basis ein

Mit BiSeptDip Barrier erweitert GEA jetzt sein Portfolio an chlordioxid-haltigen Dippmitteln um ein Barriere-Produkt im Premiumbereich, welches einen exzellenten Schutz mit hervorragender Pflegewirkung bietet.

GEA GROUP News

GEA nimmt seine größte automatische Melkanlage Europas in Betrieb

Mit der Umstellung vom Melkkarussell auf ein automatisches System mit 16 Melkrobotern vom Typ GEA DairyRobot R9500 ist der Betrieb der Agrar GmbH Cottbus West in Krieschow, Brandenburg, derzeit GEA‘s größte automatische Melkanlage in Europa.

Schneider Electric News

Schneider Electric EcoStruxure Clean in Place-Advisor (CIP)

Zeit- und Kostenersparnis für die Lebensmittelbranche. Nachhaltigkeit durch reduzierten Verbrauch von Ressourcen wie Wasser, Energie und Reinigungsmitteln.

Contrinex News

KUBISCH C23 DIE ALLESKÖNNER

In zahlreichen Anwendungen erfüllen die Sensoren der C23-Baureihe höchste Ansprüche. Im Ecolab-zertifizierten Miniaturgehäuse (20 x 30 x 10 mm) mit erstklassigen Erfassungsbereichen und praktischem Zubehör eignen sie sich bestens für beengte Bereiche oder Hygienezonen.

GEA GROUP News

Neues Pulversack-Entleerungssystem HYGiTip von GEA sorgt für höhere Produktsicherheit und Effizienz

Das Sack-Entleerungssystem HYGiTip von GEA ist eine neue Anlage zum sicheren und effizienten Öffnen von 25-kg-Säcken zur Weiterverarbeitung in Lebensmittelproduktionslinien. Durch die Automatisierung dieser Arbeitsschritte wird das Kontaminationsrisiko minimiert und Pulververlust vermieden.

Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil